Nicecream in Tassen gefüllt für meinen Food Blog
Foodtipps

Nicecream – der vegane Eisgenuss

Hallo meine Lieben, heute habe ich eine ganz besondere Leckerei vorbereitet – Nicecream! Ich bin ja bekanntermaßen eine Naschkatze, vor allem bei Eis brennen bei mir einige Synapsen im Gehirn durch. Dabei ist es mir auch egal, ob wir -10 Grad im Winter oder 40 Grad in der Sonne haben. Eis geht immer, egal ob mit Schokolade, Keksen oder Früchten. Wobei ich Erdbeereis am allerliebsten esse!

Schade nur, dass gerade Eis ziemlich direkt auf meiner Hüfte landet. Daher bin ich umso glücklicher, eine gesunde Alternative entdeckt zu haben. Der Trend in der Ernährungsbranche geht ja in den letzten Jahren immer mehr dazu hin, ungesunde aber unheimlich leckere Sünden in gesunde Alternativen umzuwandeln. So auch hier – die schmackhafte vegane Nicecream besteht eigentlich nur aus gefrorenen Bananen! Ja richtig, Bananen! Dabei schmeckt das Eis nicht mal danach. Ein Glück, denn ich konnte mit Bananeneis noch nie in meinem Leben etwas anfangen. Wichtig dabei sind die Zutaten, die ihr dabei mischt. Ich stehe auf Nicecream mit pürierten Erdbeeren oder mit Schokoladenstücken. Mein Freund mischt gerne noch etwas Kakaopulver unter, dann schmeckt die Creme nach Schokolade pur.

Was noch dazukommt ist der unschlagbare Preis. Eine Kugel Eis in der Eisdiele ist ja mal mega teuer geworden, in meiner Kindheit habe ich gerade mal 50 ct gezahlt, jetzt komme ich unter einem Euro nicht mehr weg.

Ich habe von nun an immer ein bis zwei Bananen vorgeschnitten im Frost liegen. Ihr müsst nur aufpassen, dass die nicht zu lange da hausen – aber ich denke, dass wird kein Problem sein … jedenfalls bei mir 😀

Probiert es auf jeden Fall mal aus! Hier habt ihr nun das Basic Rezept:

Nicecream mit leckerer Zitrone auf meinem Food Blog
  • 3 gefrorene Bananen in Scheiben
  • etwas Milch (Mandel-, Soja-, Haselnuss- oder Kokosmilch)
  • ggf. Früchte zum pürieren + Topping nach Wunsch (z. B. Früchte, Kekse, Schokolade, Erdnussbutter, etc.)

Zutaten für die Niceream:

Leckere Nicecream mit einem Cookie auf meinem Food Blog

Zubereitung:

  • Ihr schneidet eure Bananen in Scheiben und legt sie in eine Schale für mindestens 3 – 4 Stunden in den Frost.
  • Die gefrorenen Bananen gebt ihr nun mit der Milch in eine Mixschüssel, ich nehme gerne Mandel oder Hafermilch – ich finde das gibt noch einen leckeren Geschmack.
  • Die Masse mixt ihr nun mindestens 3 Minuten zu einer cremigen und sämigen Eiscreme.
  • Die Nicecream könnt ihr nun mit Toppings nach eurer Wahl bestücken und direkt vernaschen.
  • Sehr zu empfehlen sind Oreo‘s, Schokolade, Kokosnuss und Erdnussbutter – wer es lieber fruchtig mag, kann gerne vor dem Mixen ein paar Früchte hinzugeben.
Nicecream mit Oreos auf meinem Food Blog

Kanntet ihr schon Nicecream? Habt ihr bestimmte Toppings die ihr am liebsten habt? Schreibt es bitte in die Kommentare, denn der Sommer kommt und ich könnte schon wieder ein Eis vertragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste