• Leckere Muffins auf meinem Food Blog
    Foodtipps

    Vegane Schoko-Muffins mit Süßkartoffeln

    Hallo meine Lieben, passend zum Beginn der Fastenzeit habe ich mir vorgenommen etwas reduzierter und gesünder zu leben. Vorgenommen habe ich mir bewusst den Verzicht auf Kaffee – Oh ja! Ich werde einen Monat komplett auf Kaffee verzichten und dafür leckeren Matcha – Latte trinken (Zu diesem Thema bzw. Rezept schreib ich euch noch mehr). Darüber hinaus will ich versuchen, auf mein Mittagessen zu verzichten. Da in meinem Büro sowieso jeder fastet, denke ich, dass es mir weniger schwerfallen wird. Über meine Erfahrungen berichte ich euch dann in einem Monat! Heute möchte ich euch jedenfalls noch ein ganz wunderbares Rezept von der inspirierenden Lynn Hofer von www.heavenlynnhealthy.de zeigen, das ich…

  • Ein klassischer Scone auf meinem Food Blog mit Marmelade
    Foodtipps

    Klassische Scones – British Week

    Hallo meine Lieben, was wäre eine  britische Woche ohne landestypische klassische Scones? Wie England ohne schwarzen Humor, England ohne Regen und England ohne die Queen? Nein, das gibt es nicht! Während meiner Englandreise habe ich so mach einen leckeren Scone vernaschen dürfen. Die kleinen klassischen Gebäckstücke werden üblicherweise mit Clottet Cream und Marmelade zum typischen Afternoon Tea serviert. Sie verkörpern einfach die britische Mentalität von klassicher Gradlinigkeit, seriöser Eleganz und zurückhaltender Höflichkeit. Vor allem mit der sahnig-zarten Clottet Cream und der fruchtigen Marmelade überzeugen sie. Leider ist eine Clottet Cream unglaublich langwiehrig herzustellen und die Creams aus den Läden sind nicht mit dem Original zu vergleichen. Daher benutze ich oft…

  • Foodtipps

    Zitrone und Ingwer – die Allrounder!

    Eine heiße Zitrone und ein bisschen Ingwer am Morgen können so gut sein, vor allem in den letzten Wochen habe ich das gemerkt. Müde, schlapp, glanzlos … so bin in den Tag gestartet. Regelrecht kraftlos habe ich mich aus dem Bett gerollt. Nannte man das „den Alltag“? Das konnte ja nicht sein … Dann kam mir das gute alte Hausmittel „heißer Zitronensaft am Morgen“ wieder in den Sinn.  Ich kaufte also Rasch einen Sack Zitronen und schnibbelte die ersten in meine Teekanne – für die Regenration noch ein Stückchen entzündungshemmendem Ingwer hinzu und fertig! Nach ein paar Wochen kann ich sagen: „Siehe da! Es hilft!“ Seit einigen Wochen fühle ich…